Freiwillige Feuerwehr Schneverdingen

Gegründet 1895

Am 21. Juli 1895 erklärten sich auf einer Versammlung 31 Männer bereit eine freiwillige Feuerwehr Schneverdingen mit ihrem Beitritt zu unterstützen. Bereits auf dieser Versammlung dürfte der Wegemeister Wilhelm Ropeter zum Hauptmann der neuen Wehr gewählt worden sein, denn als solcher lud er schriftlich am 28. Juli 1895 zur offiziellen Gründungsversammlung der Wehr ein:

Schneverdingen, den 28. Juli 1895

Die nachfolgend aufgeführten Herren, welche sich zum Beitritt der freiwilligen Feuerwehr der Dorfschaft Schneverdingen am 21. Juli d. J. freiwillig gemeldet haben, werden ersucht, sich am Sonnabend, den 3ten August d. J. Abends 8 Uhr bei Herrn Gastwirt Loose hierselbst zu einer Versammlung einzufinden.

Tagesordnung

  1. Wahl des noch erforderlichen Vorstandes
  2. Vertheilung der einzelnen Posten
  3. Feststellung der Statuten
  4. Besprechung über Bekleidung und Ausrüstung
  5. Besprechung über Ort und Zeit der abzuhaltenden Uebungen
  6. Verschiedenes

Ropeter

Hauptmann

Es folgen die Namen der 31 Gründungsmitglieder.

Daraufhin wurde die Wehr offiziell am 03. August 1895 mit der Wahl des Vorstandes und der Feststellung der Statuten im Gasthaus Loose gegründet. Der erste Hauptmann der Wehr war bis 1919 Wilhelm Ropeter.

Im November 1895 erhielt die Wehr eine Beihilfe zur Beschaffung einer Feuerspritze vonh der landschaftlichen Brandkasse.

© Böhme-Zeitung, Soltau / Kreisfeuerwehrverband Heidekreis
© Böhme-Zeitung, Soltau / Kreisfeuerwehrverband Heidekreis

Am 16. März 1897 wurde die Freiwillige Feuerwehr Schneverdingen durch Landrat Heinichen als integrierter Teil des Feuerlöschwesens in Schneverdingen amtlich anerkannt, was zehn Tage später in der Amtlichen Beilage zur Böhme-Zeitung öffentlich bekannt gemacht wurde

© Böhme-Zeitung, Soltau / Kreisfeuerwehrverband Heidekreis
© Böhme-Zeitung, Soltau / Kreisfeuerwehrverband Heidekreis

Die Wehr gehörte 1910 zu den Gründungsmitgliedern des Kreisfeuerwehrverbandes Soltau und war Ausrichter des 1. Kreisfeuerwehrverbandstages im Kreis Soltau. Mehr dazu ist hier im Museum unter Kreisfeuerwehrverband Soltau 1910 zu finden

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.